SCHLIESSEN

Für die internen Arbeiten:

Suche

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Vielleicht wollen Sie sich kirchlich trauen lassen oder suchen Informationen  zu unserer schönen Kirche? Auf viele Fragen finden Sie hier Antworten. Natürlich geben Ihnen Mitarbeitende, Pastorinnen oder Pastoren gern persönlich Auskunft, wenn Sie uns schreiben oder anrufen.

Unsere Kirchengemeinde Bad Bramstedt bietet viele Möglichkeiten dabei zu sein oder  sich zu engagieren: in Gottesdiensten, Veranstaltungen  oder Gruppen, über die wir hier informieren.

Seien Sie herzlich eingeladen, sich zu beteiligen!  Wir freuen uns auf Sie!

Informationen über unsere Kirchengemeinde

Das Gebiet der Kirchengemeinde liegt im Westen des Kreises Segeberg und umfasst die Stadt Bad Bramstedt so wie die neun umliegenden Dörfer Bimöhlen, Föhrden-Barl, Fuhlendorf, Hagen, Heidmoor, Hitzhusen, Mönkloh, Weddelbrook und Wiemersdorf. Die theologische Ausrichtung ist betont volkskirchlich. Wir arbeiten lebensbegleitend und verstehen und deuten den Sinn des Lebens vor dem Hintergrund der biblisch bezeugten jüdisch-christlichen Tradition.

Dies sind die Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • In der schönen, barocken Maria-Magdalenen-Kirche feiern wir Gottesdienste an jedem Sonntag  um 10.00 Uhr. Einmal im Monat laden wir die Kinder zum Gottesdienst ein.
  • Wir sind eine taufende Gemeinde. Die Arbeit der Familienbildungsstätte, Religionspädagogik in acht Kindertagesstätten, Kinder- und Pfadfindergruppen, Konfirmanden- und Jugendgruppen verstehen wir als Chance, die Zusage Gottes zu den „Kleinen in der Gemeinde“ zu gestalten. 
  • Unsere Seniorenarbeit begreifen wir als Zeichen Gottes, die er in der Taufe verspricht und die er in dem weiteren Leben erweist.
  • In einer Vielzahl unterschiedlicher Gemeindegruppen und bei Besuchen von Gemeindegliedern  leben wir die Gemeinschaft, zu der Christus uns verbindet.
  • Wir pflegen die Verbindung zu den Verbänden und Vereinen beispielsweise den Freiwilligen Feuerwehren.
  • Wir freuen uns über Brautpaare, die sich kirchlich trauen lassen wollen und haben gute Erfahrungen mit Gottesdiensten aus Anlass eines Ehejubiläums.
  • Die Gedächtniskapelle auf dem Friedhof ist ein Ort, wo wir von Menschen Abschied nehmen und die christliche Auferstehungsbotschaft verkündigen.

17 hauptamtlich und ca. 300 ehrenamtlich Mitarbeitende tragen Verantwortung dafür, dass die  Botschaft von der Liebe Gottes zu den Menschen in der Stadt und in den Dörfern kommt. Diese lokale Dimension wird global erweitert durch die Partnerschaft  nach Tansania und Indien.

Eine besondere Rolle spielt die Kirchenmusik. Jugendkantorei, Orchester und Gospelchor, die Bramstedter Kantorei, ein Posaunenchor, ein Blockflötenensemble und der Singkreis Neue Kirchenlieder bereichern die Gottesdienste und sind Orte, wo die Gemeinde lebt.