SCHLIESSEN

Für die internen Arbeiten:

Suche

Gottesdienste mit 2G-Regel

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden Gottesdienste zur Zeit in unserer Kirche nach der "2G-Regel" gestaltet. Es müssen medizinische Masken  getragen werden. Das Abendmahl wird zur Zeit nicht gefeiert.

Bitte halten Sie Impf- oder Genesenen-Bescheinigung bereit. Damit der Gottesdienst pünktlich beginnen kann, bitten wir Sie um rechtzeitiges Kommen. Auch mit der 2G-Regel ist die Anzahl der Besuchenden auf 120 begrenzt, damit gewünschte Abstände eingehalten werden können. Zur Zeit ist keine Anmeldung nötig.

Wir freuen uns auf Sie!

Pastorin Petra Fenske

Die nächsten Gottesdienste

16.1.22, Gottesdienst am 2.Sonntag nach Epiphanias, Pastor Möller-Ehmcke, Musik: Heiko Kremers

23.1.22, Gottesdienst am 3. Sonntag nach Epiphanias, Pastorin Theuerkorn, Kantor Ulf Lauenroth

30.1.22, Gottesdienst am letzten Sonntag nach Epiphanias, Pastorin Fenske und Mitglieder der Gottesdienstgruppe, Kantor Ulf Lauenroth (der Gospelchor MaMaSpirit darf leider aufgrund der Corona-Pandemie nicht singen)

KinderKantorei: wieder keine Proben

Aufgrund der aktuellen Coronalage, ist es leider nicht möglich mit den Proben weiter zu machen.

Sobald es wieder erlaubt ist, gibt es an dieser Stelle weitere Informationen.

:(

 

 

 

Unser Kanal bei Youtube

Den Link zu unserem YouTube-Kanal für Gottesdienste und Konzerte finden Sie hier:Youtube-Kanal 

Aktuelle Informationen per Newsletter

Seit Anfang Juni haben Sie die Möglichkeit, sich per Newsletter über Aktuelles aus der Kirchengemeinde zu informieren. Das sind z.B. Einladungen für besondere Gottesdienste, Konzerte, Vorträge u.v.a.

So funktionierts:
Tragen Sie sich im nachfolgenden Feld ein.
Nach dem Anmelden erhalten Sie eine Email, in der die Anmeldung zu bestätigen ist. (Wenn Sie keine Email erhalten, schauen Sie bitte in Ihrem Spamfilter nach)

Anmelden Abmelden


Actionbound in der Kirchengemeinde

Einfach mal vor die Tür gehen, ein wenig spazieren gehen und ein paar Ecken unserer Gemeinde neu kennenlernen. Das bieten wir jetzt such für Bad Bramstedt an.

Wie das geht? Ganz einfach! Einfach die App „Actionbound“ im App Store oder Google Play Store kostenlos runterladen und den nachfolgenden QR-Code mit der App scannen. Dann geht es weiter zu unserem Bound und es kann gespielt werden.

Fragen dazu gerne an unseren Diakon Robert Kopischke.

Viel Spaß beim Spielen!

 

Schutzmaßnahmen für Gottesdienste

Wenn wir Gottesdienste feiern, sind wir an die geltenden Schutzmaßnahmen gebunden und halten diese gern ein, um niemanden zu gefährden.

Diese sind zur Zeit:

In der Kirche:

-      Den Besuchern steht am Eingang Desinfektionsmittel zur Verfügung, ein Mund-Nasen-Schutz muss  zum gemeinsamen Sprechen und Singen getragen werden

-      es gilt die 2G-Regel

-      Menschen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an einem Gottesdienst teilnehmen.

-      die Zahl ist im Moment auf 120 Personen begrenzt

 

Im Freien:

Es gelten auch hier Abstandsregeln, Masken können am Platz abgenommen werden. Die Gemeinde darf miteinander singen.

Bis zu 200 Gottesdienstbesucher*innen können zusammen feiern.

 

Hygienekonzepte

Für die Nutzung der Gemeindehäuser, des Verwaltungsgebäudes und den Konferunterricht gibt es Hygienekonzepte, die hier zum Download zur Verfügung stehen:

Hygienekonzept der Kirchengemeinde Bad Bramstedt

Hygienekonzept für den Konferunterricht Bad Bramstedt

______________________________________________________________________________

Aktuelle Infos

Stellensngebote der Kirchengemeinde Bad Bramstedt

Wir suchen eine Küstervertretung und eine Verwaltungsfachkraft Friedhof!

Hier geht zu den Stellenangeboten der Kirchengemeinde

Der Gemeindebrief in der Print-Version

Titelblatt des Gemeindebriefes Nr. 4 / 2021

Seit Ende November ist der Gemeindebrief Nr. 4 / 2021 erhältlich. Sie bekommen ihn im Vorraum der Kirche, in verschiedenen Geschäften und im Vorraum des Kirchenbüros während der Öffnungszeiten. Der Gemeindebrief wird absofort auch wieder von vielen ehrenamtlichen Helfer:innen an die Haushalte verteilt.

Die Termine gehen bis zum Ende Februar und er enthält Berichte, Informationen und Adressen.

Sie können sich den aktuellen Gemeindebrief  hier direkt anschauen oder unsere Gemeindebriefseite besuchen und in alten Gemeindebriefen stöbern.

Vielen Dank an das ehrenamtliche Team!

Unsere Kirche ist geöffnet!

Unsere Kirche ist in der Woche für Sie geöffnet. Wir freuen uns, wenn Sie mal vorbeischauen! Bitte beachten Sie dann die  Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen. Herzlich willkommen!

Die Öffnungszeiten sing: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag & Samstag: 10 - 16 Uhr
Mittwochs geschlossen

Sonntags nur während der Gottesdienstzeit geöffnet.

 

 

Kirchengemeinde Bad Bramstedt bei Youtube

In der gegenwärtigen Situation verzichtet unsere Kirchengemeinde auf Präsenz-Gottesdienst. Anstelle dessen werden die Gottesdienste live übertragen, die Sie entsprechend bei YouTube.com in unserem eigenen YouTube-Channel miterleben können. Diese Gottesdienste können Sie sich auch später noch einmal ansehen, sie stehen zeitversetzt als Video zur Verfügung. 

Aus rechtlichen Gründen werden die Video nach einer gewissen Zeit gelöscht. Wir kommen damit auch einer Empfehlung der Kirchenleitung nach.

 

 

 

 

 

 

 

Abendandacht mit Gesängen aus Taize

Wir möchten Sie einladen zu einer Abendandacht mit Gesängen aus Taize und einem Friedensgebet.

Zeitlos ist das Singen dieser Gesänge. Und durch die immerwährenden Wiederholungen kommt ein Mensch in einen ruhigen inneren Rhythmus, in dem er oder sie verweilen kann.

Dabei ist es unterstützend, sich einen ruhigen Ort zu bereiten und vielleicht eine Kerze zu entzünden.

Diese kleine Besinnung können Sie sich immer wieder einmal anhören und anschauen und mit einstimmen oder die Lieder und Texte einfach auf sich wirken lassen.

Viel Freude dabei!

 

Pastorin Anke Theuerkorn

Pastor i.R. Michael Jensen 

 

hier geht es zum Video: Abendandacht

 

 

Maria-Magdalenen-Kirche

Informationen über unsere Kirchengemeinde

Das Gebiet der Kirchengemeinde liegt im Westen des Kreises Segeberg und umfasst die Stadt Bad Bramstedt so wie die neun umliegenden Dörfer Bimöhlen, Föhrden-Barl, Fuhlendorf, Hagen, Heidmoor, Hitzhusen, Mönkloh, Weddelbrook und Wiemersdorf. Die theologische Ausrichtung ist betont volkskirchlich. Wir arbeiten lebensbegleitend und verstehen und deuten den Sinn des Lebens vor dem Hintergrund der biblisch bezeugten jüdisch-christlichen Tradition.

Dies sind die Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • In der schönen, barocken Maria-Magdalenen-Kirche feiern wir Gottesdienste an jedem Sonntag  um 10.00 Uhr. Einmal im Monat laden wir die Kinder zum Gottesdienst ein.
  • Wir sind eine taufende Gemeinde. Die Arbeit der Familienbildungsstätte, Religionspädagogik in acht Kindertagesstätten, Kinder- und Pfadfindergruppen, Konfirmanden- und Jugendgruppen verstehen wir als Chance, die Zusage Gottes zu den „Kleinen in der Gemeinde“ zu gestalten. 
  • Unsere Seniorenarbeit begreifen wir als Zeichen Gottes, die er in der Taufe verspricht und die er in dem weiteren Leben erweist.
  • In einer Vielzahl unterschiedlicher Gemeindegruppen und bei Besuchen von Gemeindegliedern  leben wir die Gemeinschaft, zu der Christus uns verbindet.
  • Wir pflegen die Verbindung zu den Verbänden und Vereinen beispielsweise den Freiwilligen Feuerwehren.
  • Wir freuen uns über Brautpaare, die sich kirchlich trauen lassen wollen und haben gute Erfahrungen mit Gottesdiensten aus Anlass eines Ehejubiläums.
  • Die Gedächtniskapelle auf dem Friedhof ist ein Ort, wo wir von Menschen Abschied nehmen und die christliche Auferstehungsbotschaft verkündigen.

17 hauptamtlich und ca. 300 ehrenamtlich Mitarbeitende tragen Verantwortung dafür, dass die  Botschaft von der Liebe Gottes zu den Menschen in der Stadt und in den Dörfern kommt. Diese lokale Dimension wird global erweitert durch die Partnerschaft  nach Uganda und Indien.

Eine besondere Rolle spielt die Kirchenmusik. Jugendkantorei, Orchester und Gospelchor, die Bramstedter Kantorei, ein Posaunenchor, ein Blockflötenensemble und der Singkreis Neue Kirchenlieder bereichern die Gottesdienste und sind Orte, wo die Gemeinde lebt.