SCHLIESSEN

Für die internen Arbeiten:

Suche

Lamm

"Im Alten Testament ist mit dem Begriff Lamm nicht nur das neugeborene Schaf gemeint, sondern auch das einjährige und noch ältere Schaf.

Es ist das wichtigste Nahrungsmittel und im alttestamentlichen Kult verwendetes Opfertier (Ex 29,38-41) siehe Opfertiere, auch beim Pascha (Ex 12,5).

Im Neuen Testament wird »Lamm« als bildliche Bezeichnung für die Gemeindemitglieder gebraucht (Lk 10,3; Joh 21,15). Daneben finden sich in neutestamentlichen Bekenntnisformeln Aussagen über Jesus als »Lamm« bzw. »Lamm Gottes« (Apg 8,32 = Jes 53,7; 1.Petr 1,19) im Horizont der Opfersprache.

In der Offenbarung des Johannes ist das geschlachtete Lamm der Sieger (Offb 5,1f).
Auch in Joh 1,29-36 wird die sühnende Wirkung des Todes Jesu durch dessen Gleichsetzung mit einem Opferlamm veranschaulicht"



Quelle: http://www.relilex.de/artikel.php?id=8622
Lizenz: cc-by-nc-sa

zurück

Lamm

"Im Alten Testament ist mit dem Begriff Lamm nicht nur das neugeborene Schaf gemeint, sondern auch das einjährige und noch ältere Schaf.

Es ist das wichtigste Nahrungsmittel und im alttestamentlichen Kult verwendetes Opfertier (Ex 29,38-41) siehe Opfertiere, auch beim Pascha (Ex 12,5).

Im Neuen Testament wird »Lamm« als bildliche Bezeichnung für die Gemeindemitglieder gebraucht (Lk 10,3; Joh 21,15). Daneben finden sich in neutestamentlichen Bekenntnisformeln Aussagen über Jesus als »Lamm« bzw. »Lamm Gottes« (Apg 8,32 = Jes 53,7; 1.Petr 1,19) im Horizont der Opfersprache.

In der Offenbarung des Johannes ist das geschlachtete Lamm der Sieger (Offb 5,1f).
Auch in Joh 1,29-36 wird die sühnende Wirkung des Todes Jesu durch dessen Gleichsetzung mit einem Opferlamm veranschaulicht"



Quelle: http://www.relilex.de/artikel.php?id=8622
Lizenz: cc-by-nc-sa

zurück

Lamm

"Im Alten Testament ist mit dem Begriff Lamm nicht nur das neugeborene Schaf gemeint, sondern auch das einjährige und noch ältere Schaf.

Es ist das wichtigste Nahrungsmittel und im alttestamentlichen Kult verwendetes Opfertier (Ex 29,38-41) siehe Opfertiere, auch beim Pascha (Ex 12,5).

Im Neuen Testament wird »Lamm« als bildliche Bezeichnung für die Gemeindemitglieder gebraucht (Lk 10,3; Joh 21,15). Daneben finden sich in neutestamentlichen Bekenntnisformeln Aussagen über Jesus als »Lamm« bzw. »Lamm Gottes« (Apg 8,32 = Jes 53,7; 1.Petr 1,19) im Horizont der Opfersprache.

In der Offenbarung des Johannes ist das geschlachtete Lamm der Sieger (Offb 5,1f).
Auch in Joh 1,29-36 wird die sühnende Wirkung des Todes Jesu durch dessen Gleichsetzung mit einem Opferlamm veranschaulicht"



Quelle: http://www.relilex.de/artikel.php?id=8622
Lizenz: cc-by-nc-sa

zurück